Schmetterling Kundenkarte Hier Bestellen »

Ihre goldene Schmetterling-Vorteilskarte.

Schmetterling Kundenkarte

Landausflüge Afrika

Wie im Märchen aus 1001 Nacht fühlen sich Kreuzfahrer bei der Besichtigung der Nordafrikanischen Staaten. Neben den Häfen in Ägypten, die auf der Route des östlichen Mittelmeeres liegen, sind Tunis / La Goulette sowie Casablanca (z.B. Costa) bzw. Tanger (z.B. Aida) in Marokko Ziele der Westlichen Mittelmeekreuzfahrten. Die Ausflüge in dieser Region könnten kaum vielfältiger sein: Die Medina genannte Altstadt von Tunis ist genauso reizvoll wie die Pyramiden von Gizeh oder Kairo als Hauptstadt Ägyptens, die von Port Said oder Alexandria angesteuert werden können. Die große Hassan II. Moschee in Casablanca und die Herkules Grotten an der Küste vor Tanger gehören sicher zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten in Marokko. Ganz andere Erfahrungen berichten Kreuzfahrer von Seereisen rund um Kapstadt / die Walfischbai. In vielen Fällen steht hier die Natur im Mittelpunkt des Kreuzfahrterlebnisses - insbesondere wenn die Kreuzfahrt mit einer Safari kombiniert wird.

 

 
Landausflüge Nordafrika Casablanca Tunis Alexandria Port Said Kairo Rabat Marokko Tunesien Ägypten Landausflüge Kapstadt Durban Südafrika
Nordafrika
Das ursprüngliche Nordafrika in Marokko oder Tunis zu entdecken, ist das Ziel vieler Kreuzfahrer bei einer Tour durch das Westliche Mittelmeer. Bei einem Halt in Casablanca kann man auf eigene Faust sehr gut die Hassan II. Moschee besuchen, die fußläufig vom Hafen aus zu erreichen ist oder arabisches Flair im 240 km entfernten Marrakesch erleben. In Tunis erwarten den Urlauber 3000 Jahre Geschichte. Die Altstadt Medina steht dabei in starkem Kontrast zur Neustadt mit moderner Architektur. Dadurch wird Tunis auch oft als Stadt der zwei Welten erlebt.
Routen des Östlichen Mittelmeeres erreichen häufig die ägyptischen Häfen von Port Said oder Alexandria mit Ausflugsmöglichkeiten nach Kairo oder Gizeh.

Südafrika
Deutlich seltener als nordafrikanische Häfen laufen Kreuzfahrtschiffe Durban oder Kapstadt in Südafrika an. Entweder sind die Häfen Teil der Weltumrundungen (z.B. MSC, Holland American Line) oder Kapstadt und Durban sind Start von Minikreuzfahrten. Diese Minikreuzfahrten dauern oft nur 2-4 Tage entweder an der Ostküste (mit Halt in Mosambik) oder an der Westküste (z.B. Halt an der Walfischbai). Insbesondere an die Kurzkreuzfahrten bietet sich die Verlängerung mit einem Landurlaub an.

Unsere Ausflugstipps für Landausflüge in Afrika:


Partner von Schmetterling